Pfad: Home => AVR-Übersicht => Anwendungen => Laufschrift 16x8    (This page in English: Flag EN) Logo
Laufschrift 16x8

Laufschrift mit 16*8 LEDs und ATtiny- oder ATmega-Controller

Diese Laufschrift hier kann alles: alle Zeichen sind möglich, sie können komfortabel mit dem Laufschrift-Designer komponiert werden: nicht nur Zahlen oder Großbuchstaben, alles geht.

Das hier wendet 4094-Schieberegister dafür an, um die Anzahl der Pins eines kleinen Controllers auf 128 zu erhöhen und damit Niedrigstrom-LEDs anzutreiben, und zwar auch ganz ohne Multiplexen. So wird aus einem 8-poligen ATtiny13 oder einem 14-poligen ATtiny24 mal locker ein Monster-LED-Treiber für 128 LEDs.

Die Verwendung des CMOS-Schieberegisters 4094 bietet auch noch den Vorteil, dass LEDs auch ganz ohne Vorwiderstand an seinen Ausgängen betreibbar sind, es entfällt also die übliche Widerstandsorgie.

Für große LEDs mit 20 und mehr mA Betriebsstrom ist noch eine Booster-Variante beschrieben.

Experimentell und ungetestet!

Alle Grafiken einschließlich der Layouts für die gedruckten Platinen gibt es hier, alle Berechnungen hier zum Download als LibreOffice-Draw- bzw. Calc-Datei, alle Flussdiagramme gibt es als LibreOffice-Draw-Datei hier.

0 Inhalte

  1. Schaltbilder
    1. ATtiny24 treibt eine von Rechts- nach Links-Laufschrift,
    2. ATtiny24 treibt eine beliebige 16 x 8 LED-Matrix,
    3. ATmega48 treibt eine beliebige 16 x 8 LED-Matrix mit Geschwindigkeitsregelung, Textauswahl und Helligkeitsregelung über Potis,
    4. ATmega324 treibt eine beliebige 16 x 8 LED-Matrix mit Geschwindigkeitsregelung, Textauswahl und Helligkeitsregelung über Potis,
  2. Stücklisten,
  3. Platinen-Layouts,
  4. Netzteil,
  5. Booster-Variante mit Großanzeige,
  6. Assembler-Software,
  7. Software zum Laufschrift-Designen.


©2022 by http://www.avr-asm-tutorial.net